Junioren Cup Final Bericht 21. Sept. 2019

 

Nach einer super Qualifikation am 4. Mai in Horn, welchen Fabienne Eberhart mit Skyline, Aline Cadisch mit Abbey Rose, Kaia Benz mit Fly Capitol und Saskia Benz mit Dante van Haag bei strömendem Regen gewonnen haben, durften unsere Juniorinnen am 21. September in Henau den Final bestreiten.

 

Weil wir nicht mit unserer Standard-Equipe antreten konnten, hatten wir nicht sehr grosse Erwartung.

Zuerst startete Fabienne mit ihrem Pony Mermaid`s Max völlig untrainiert, weil sich Skyline verletzt hat, und kam mit nur einer Stange durch. Als zweite startete Aline mit Abby Rose, die auch nicht mit dem besten Gefühl an Start kam und verzeichnete auch nur eine Stange. Den anderen Equipen lief es auch nicht wunschgemäss und so lagen wir im Mittelfeld. Nun hatte Leandra Stähli mit Cara Mia ihre Premiere und zeigte einen schönen Null-Fehler-Ritt. Nun zitterten wir alle mit Saskia und Fly Capitol mit, denn Dante van Haag war am Sonntag im Einsatz und konnte so nicht teilnehmen. Der Jubel von der Stammheimerecke war nicht überhörbar als Saskia mit einem Null-Fehler-Ritt durchkam und wir wieder auf Podestkurs waren.

Nun waren die anderen Equipen gefordert und es fiel eine Stange um die andere. Laut unserer Rechnung hatten 5 Equipen 8 Strafpunkte und wir dank dem Streichresultat nur 4. Und so konnte uns niemand mehr den Sieg nehmen.

Es ist für Fabienne ein riesen Geschenk zum Abschluss bei den Junioren noch einen Sieg feiern zu dürfen, da sie nächstes Jahr aufgrund ihres Alters nicht mehr als Juniorin starten darf.

Herzlichen Dank für die schöne Zeit und ich bin stolz eine so erfolgreiche Equipe meiner Nachfolgerin weitergeben zu können und wünsche Euch weiterhin viel Freude und Erfolg.

 

 

Freundliche Grüsse Jasmin Altermatt

hier sind wir

Schelmengrube 517

 8477 Oberstammheim