Stammheimer Reiter für Final qualifiziert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In den vier Auscheidungen des OKV Cups (Rayon Zentral) haben sich die Team-Reiter des Reitvereins Stammheimertal mit hervorragenden Leistungen so gut wie seit Jahren nicht mehr präsentiert. An den vier Turnieren in Rüti, Uster, Elgg und Turbental glänzten sie mit einem vierten Rang in Uster und einem zweiten in Elgg. Ein guter Abschluss gelang ihnen am vorletzten Wochenende in Turbental mit einem dritten Rang, womit sie sich zusammen mit dem RV Tösstal, dem Verein Elgger Pferdefreunde sowie dem RV Uster für den Final qualifizieren konnten. Dieser findet am 6. August in Sulgen/TG statt, wo die Stammer Reiter auf die Qualifzierten von weiteren drei Rayons treffen werden. Leider gibt es am Final unter den sechzehn Ostschweizer Vereinen für die Weinländer Teilnehmer ein grosser Handycap, da sie anstatt mit vier Reitern nur mit deren Drei antreten dürfen und deshalb nicht über ein Streichresultat verfügen. Das Reglement schreibt vor, dass jeder Finalreiter mindestens an zwei Ausscheidungen mit dabei gewesen sein muss und wegen verletzungsbedingtem Ausfall von Pferden erfüllen nur drei Reiter die Final-Voraussetzungen. Dieses sind Ursula Fehr aus Berg am Irchel sowie Sonja Thalmann und Karl Leysinger aus Gütighausen.

hier sind wir

Schelmengrube 517

 8477 Oberstammheim